Fakten über VA Nadin

60+ Fakten über mich

Autor: VA Nadin

4. Dezember 2021

Ich hab fleißig ein paar Fakten über mich gesammelt! Die einen können lustig sein, die anderen komisch, aber alle gehören zu mir.

  • Ich bin absoluter Langschläfer. Der Horror meines Lebens war das Weckerklingeln und das wurde aus meinem Leben eliminiert. Ich schlafe jeden Tag bis ca. 10 Uhr und brauche dann 1-2 Stunden zum wach werden.
  • Ich war beim 10-Finger-Schreibkurs die beste! Schnell schreiben hab ich beim stundenlangen chatten als Teenie gelernt. Damals, als es noch ICQ und MSN gab.
  • Ich besitze über 60 Paar Schuhe. Das letzte mal gezählt hab ich 2018 und seitdem sind viele neue dazugekommen. Ich kriegs (noch) nicht übers Herz, mich von den geliebten Stücken zu trennen!
  • Wenn ich darüber nachdenke, schwanke ich immer mich als „vielseitig talentiert“ oder „schnell gelangweilt“ zu beschreiben. Fakt ist, dass ich wirklich schnell gelangweilt bin, sobald ich etwas kann und mich dann nach neuen Fähigkeiten umschaue, die ich lernen kann.
  • Passend dazu ist „Faulheit macht Effizient“ einer meiner liebsten Sätze.
  • Ich muss Wissen immer vertiefen.  Recherchieren, lesen und üben, bis ichs richtig kann. Egal ob das Kraftsport, Kochen, Backen, Reiten, Massieren oder mein Job ist. Wenn dann richtig! Ich bin Meister im googeln.
  • Haare sind meine geheime Leidenschaft. Ich hatte mal grüne, dann schwarze, lilane, brombeer, 4 Jahre lang knallrote und mittlerweile weißblond/rosa. Weil mich Friseure jedes mal enttäuschen, mach ichs selbst. Es war ein langer, schmerzhafter Lernprozess, dass die Haare auch auf dem Kopf bleiben.
  • Ich liebe Technik. Mich faszinieren die Möglichkeiten und was es alles gibt. Da muss ich mir selbst Grenzen setzen, denn Zuhause mag ichs ganz gern oldschool.
  • Wenn wir beim Thema sind: Ich überlege jedes Jahr mir einen Smart-TV zu kaufen, bleibe aber dann doch bei meinem kleinen, uralten Telefunken. Für smarte Erlebnis kaufe ich an jedem Black Friday den neusten Fire-TV-Stick, um meine Serien schauen zu können.
  • Ich brauche mindestens 8-10 h Schlaf. Mit weniger mag keiner mit mir den Tag verbringen.
  • Am liebsten trink ich Wasser und Tee. Morgens trink ich genau einen Kaffee und ganz aktuell entwickel ich eine Cola-Sucht zum abends-länger-fit bleiben.
  • Für Wein und guten Whisky bin ich immer zu begeistern. Mein Lieblingswein ist von Rolf Willy – Kerner und Gewürztraminer. Ein Traum!
  • Ich habe mehrere Ausbildungen, aber nur zwei Abschlüsse. Auf dem Berufskolleg habe ich den internationalen Wirtschaftsassistenten gemacht, dann eine pharmazeutisch technische Ausbildung, die ich wenige Wochen vor der Prüfung beenden musste und später wurde ich Bürokauffrau mit Zusatzqualifikation internationales Wirtschaftsmanagement.
  • Ich liebe den Sommer. Ich mag alles was warm ist, brauche viel Sonne und bin gerne draußen. Sobald die Tage kürzer werden, draußen alles dunkel, kalt und still ist, geht es mir gar nicht gut und ich flüchte in den Süden.
  • Mit 18 ging ich nach der 10. Klasse vom Gymnasium ab und habe keinen Ausbildungsplatz gefunden. Ich wurde aufs Berufskolleg geschickt und habe dort dann innerhalb von 2 Jahren die Fachhochschulreife gemacht. Dass ich durch diesen Schulbesuch die Fachhochschulreife erhalten und studieren könnte, war mir bei Anmeldung nicht klar. Ich ging davon aus, einfach 1 Jahr zur Überbrückung zur Schule zu gehen. Am Ende wurden es eben 2 Jahre und 9 Prüfungen. Weil meine Noten super waren und eine mündliche Prüfung Pflicht war, steckten mich die Lehrer in Geschichte. Da ging ich dann mit einer 5 aus der Prüfung.
  • Ähnlich wie mit dem Berufskolleg lief es bei meiner Ausbildung. Ich wurde in eine verkürzte Ausbildung gesteckt, die auch nur 2 Jahre ging. Auch hier hatte ich vor der Anmeldung keine Ahnung über irgendwelche Zusatzprogramme und -abschlüsse, die ich dann notgedrungen mitmachen musste. Spanisch, Fachunterricht auf Englisch und Außenhandel standen plötzlich auf dem Plan.
  • Am liebsten esse ich Pizza, Pasta und Burger. Allgemein bin ich immer für Junk Food zu haben. Das steht in krassem Kontrast zur Qualität, in der ich koche und in der ich gekochtes Essen erwarte.
  • Ich würde niemals mit Fertigpulver und Tütchen kochen. Wenn ich koche, dann richtig und nah am Original. Es gibt eine Ausnahme.
  • Ich sammle fleißig meine Lieblingsrezepte, um ein Kochbuch rauszubringen.
  • Ich hab schon mit 11 angefangen Torten zu backen. Das erste Stück Fleisch hab ich mit 17 „gekocht“. Ein Steak, 30 Minuten mit Deckel geschmort. Kaum kaubar.
  • Ich liebe Essen.
  • Ich esse viel Fleisch, da ich Obst und Gemüse schlecht vertrage. (Ja, das gibt es. Stoffwechseltypen und so.)
  • Ich hab dieses eine schwarze Kleid, das sicher jede Frau in ihrem Schrank hängen hat. Ich liebe es und trage es viel zu selten! Es hat einen tiefen Ausschnitt, das Oberteil ist voller schwarzer Pailetten und der kurze Rock aus mehreren Lagen Softtüll.
  • Bis vor wenigen Jahren sind alle Pflanzen in meiner Umgebung eingegangen. Dann hab ich meinen grünen Daumen entdeckt und seitdem ist mein Wohnzimmer ein Dschungel und der ganze Boden damit voll, weil auf den Regalen kein Platz mehr ist!
  • Ich bin absoluter Bauchmensch. Ich entscheide alles aus dem Bauchgefühl und wenn ich es mal ignoriere, kommt die Quittung sofort. Das passt auch gut zu meinem Human Design, in dem ich ein Generator mit Profil 1/3 bin und das ich intuitiv voll auslebe.
  • Schon seit ich etwa 12 war liebe ich die HEM Räucherstäbchen Vanille. Die dürfen bei mir nie fehlen!
  • Ich mag immernoch gern Lollis. Dazu gibt es auch eine kleine Geschichte: Meine Cousine war früher fast jeden Nachmittag bei mir. Eine Woche vor meinem 13. oder 14. Geburtstag kam sie wieder und warf mir mit den Worten „Alles Gute zum Geburtstag“ einen Lolli zu, weil sie das Datum verwechselte. Seitdem wünschen wir uns zum Geburtstag gegenseitig einen Lolli.
  • Ich habe alle meine Jobs gekündigt bevor ich einen neuen hatte. Immer aus dem Bauch raus.
  • Zum Glück musste ich nie lang auf neue Jobs warten und war direkt wieder wo anders drin. Es hat sich schon beim Bewerbung schreiben gut angefühlt und ich wusste vorher schon, wo ich genommen werde.
  • Ich frühstücke am liebsten Toast oder Brötchen mit Frischkäse, Putenbrust und Tomate.
  • Ich entdecke langsam ein Faible für guten Whisky und probiere mich allmählich durch.
  • Ich liiiiiiiebe Süßkram! An manchen Tagen esse ich nichts anderes. Milka mit den ganzen Oreo-Keksen, Ben & Jerrys, die weißen Buonos, Happy Hippo Haselnuss, Choco Fresh und Maxi King… Boooooah dafür könnt ich sterben!
  • Ich habe meine Ausbildung in einem Großkonzern gemacht und viele verschiedene Abteilungen durchlaufen. Das Wissen um Zusammenhänge ist für mich heute wahnsinnig wertvoll.
  • Nach meiner Ausbildung wurde ich in eine Abteilung übernommen, in der ich die Arbeitsabläufe so drastisch reduziert habe, dass ich meine eigene Stelle abgeschafft und schließlich aus Langeweile gekündigt hab.
  • Ich hab mir vor kurzem eine Decke mit Ärmeln gekauft. Je länger ich sie habe umso sicherer bin ich, jeder braucht so eine! Vor allem im Homeoffice.
  • Ich habe eine Katze trotz Katzenallergie. Wegen der Allergie hatte ich mich nie getraut eine anzuschaffen. Als meine Nichte dann wegzog und ihre Katze nicht mitnehmen konnte, ist sie bei mir gelandet. Meine Lunge hat sich daran gewöhnt, ich brauche ab und an Allergietabletten und wir kommen super miteinander klar.
  • Eine Ess-Marotte hab ich, für die ich mich ein wenig schäme: ich bin süchtig nach Yum-Yum Instant-Nudelsuppen. Aber nur Chickenflavour! Ich verfeiner sie mit Sojasauce, Kräutersalz und Chilipulver, bestell sie im 30er Pack bei Amazon und komm davon einfach nicht los. Kostenloses Grundnahrungsmittel sollte das sein! Jawoll.
  • Ich hatte schon viele Jobs: Ich habe jahrelang Zeitungen ausgetragen, bei einem Lieferservice Bestellungen entgegen genommen, gekellnert und Essen ausgefahren, hab lange in einer Bar Getränke gemixt und bedient. Hab die PTA-Ausbildung gemacht, dann die zur Bürokauffrau, studiere nebenbei. In meinem letzten Job als Assistentin hab ich ALLES gemacht: Einkaufen, Kochen, IT, Post, Technik eingerichtet, Pflanzen eingetopft, Abrechnungen, war die Anlaufstelle für jedes Problemchen und Wehwehchen und hab mich doch nicht voll ausgelastet gefühlt. Als einzig logische Konsequenz kam die Selbständigkeit in Frage. (Langweilig ist mir definitiv nicht mehr!)
  • Ich liebe Nudeln in allen Variationen mit der Arrabiatta-Sauce von Barilla. An die kommt für mich nur Nudeln mit Butter und Ketchup ran…
  • Meine Leidenschaft für schnelle Autos hab ich erst sehr spät entdeckt…
  • Ich nenne meine Katze Mäusle. Und alle Menschen die ich mag.
  • Ich hab 2 Jahre ein Lotterleben in einer WG geführt. Da war immer was los, immer viel Aufregung und alles sehr unkonventionell. Viele würden die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, ich dagegen liebe die Abwechselung.
  • Ich lebe allgemein etwas anders. Ich mags sauber und ordentlich, würde mich in meinem Alltag aber niemals durch einen Putzsamstag oder ähnliches begrenzen lassen. Ich putze dann, wenns sein muss und brauche dazu für die ganze Wohnung exakt 1,5 Stunden. Faul macht effizient!
  • Ich bin allgemein allergisch gegen Rhythmus, Routinen und Pläne. Ich plane so wenig wie möglich und nehme das Leben wie es kommt.
  • Ich wohne normalerweise nirgends länger als 2 Jahre. Momentan sind es schon 3 Jahre Sesshaftigkeit, wobei ich viel reise.
  • Ich hatte schon jedes Tier, das man haben kann. Zwerghamster, Goldhamster, Wellensittiche, Zebrafinken, Nymphensittiche, Kanarienvögel, Schlange, Kaninchen, Hunde, Katze, Pferd … alles in mehreren Ausführungen.
  • Als Kinder haben wir immer Pferde gespielt. Wir sind auf allen 4en über hohe Hindernisse gesprungen und mein Cousin ist auf meinem Rücken geritten. Stundenlang. Zaumzeug gabs natürlich auch.
  • Ich liebe Salzbutter und ess die auch gern in Kombi mit Süßem. Unter Nutella gehört natürlich Butter.
  • Mit 14 hatte ich eine Phase, in der ich alles mit Senf gegessen habe. Nudeln mit Senf, Wurstbrot mit Senf,…
  • Ich hatte mit 19 einen Nervenzusammenbruch (da war die PTA Ausbildung dann beendet) und habe 8 Jahre lang Antidepressiva in verschiedenen Varianten genommen. Den Durchbruch hab ich im Herbst 2019 geschafft. Der Impuls dazu kam von dem Buch „Emotionale Intelligenz“ von Fabian Wollschläger. Irgendwas ist da passiert und ich habe sämtliche Tabletten entsorgt. Seitdem bin ich nicht depressionsfrei, lerne aber immer besser damit zu leben und habe das Gefühl, überhaupt endlich zu leben, mich und meinen Körper wahrzunehmen.
  • Seit 2020 studiere ich an der Impulse e.V. für den psychologischen Berater. Ich habe so viel psychologisches Wissen angesammelt, bin sehr empathisch bin und wollte das mal „richtig“ lernen.
  • Mich macht es extrem wütend, wenn ich sehe, wie sich Menschen mit ihren Blockaden und Ängsten selbst im Weg stehen, sie nicht loslassen können und ihr Potential nicht entfalten!
  • Ich war schon 6x in Kroatien, 2x in der Karibik und 1x in Paraguay. Aber in Italien, Spanien und Frankreich nur auf Durchreise. (Stand 2021)
  • Ich esse selten Obst und wenn, dann nur Mango, Ananas, Banane, Papaya, Trauben, Mandarinen, Blaubeeren, Melonen, Kirschen und Erdbeeren.
  • Als Kind hatte ich ein Abo für die Micky Maus und bin jeden Samstag Mittag zur Freundin marschiert, um ihre Wendy zu lesen.
  • Ich war jahrelang Apple Gegner, weil ich der Meinung war, die Konkurrenz kanns genauso gut. Als ich dann durch einen Job zu Apple umsteigen musste, wurde ich überzeugt. Seither gibt es bei mir nur noch Apple. Weil es einfach funktioniert und macht, was es soll, ohne dass ich auch nur einen Nerv verliere!
  • Ich habe früher unfassbar viele Bücher verschlungen und in jeden Urlaub eine Kiste voll mitgenommen. Für jeden Tag eins. Am liebsten hab ich Wolfgang Hohlbein gelesen.
  • Ich möchte unbedingt Shirts und Accessoires designen und sammle fleißig Ideen. Lustige Sprücheshirts, stilvolle Sportklamotten, schöne Kleider und Blusen – sowas halt.
  • Ich trage immer schwarz, grün, senfgelb oder rosa, am liebsten enge Tops, einen weiten Pullil und eine hautenge Leggings mit seitlichen Taschen fürs Handy. So bin ich fast immer unterwegs. Von BHs hab ich mich vor 1 Jahr endgültig verabschiedet und kann es nur empfehlen1
  • Ich war mal richtig gut im Billiard, weil wir einen Tisch im Keller stehen hatten. Mittlerweile treff ich kein Loch mehr. Schach kann ich aber noch.
  • Ich war mal Duschgelsüchtig. Ich konnte nicht aus dem Laden, ohne eine neue Flasche Duschgel mitzunehmen.
  • Ich liebe Düfte und mein hochsensibles Näschen reagiert sehr empfindlich.
  • Ich bin eine richtige Waage, durch und durch. Harmonieliebend, ausgleichend, eitel, sehr aufmerksam, achte auf Stil und mag keine Extreme. Ich bin immer die goldene Mitte, egal ob politisch oder zwischenmenschlich.
  • Ich bin sehr introvertiert. Trotzdem rede ich gerne und viel, bin laut und stürmisch. Bis ich mich jemandem öffne, dauert es aber etwas und ich verbringe lieber Zeit alleine als mit Menschen, in deren Nähe ich mich nicht zu 100% wohl fühle.
  • Menschenmengen und Umgebungslärm überfordern mich schnell.
  • Ich liebe Kraftsport. Gewichte zu heben, mich zu steigern und Grenzen sprengen.
  • Ich habe schon immer ein Visionboard und schreibe mir jedes Jahr Ziele auf, die ich fast alle auch erreiche.
  • Ich kann nähen, aber beim Bügeln gibts mehr Falten als vorher.
  • Ich hab einen soliden Wissensschatz über Medizin, Psychologie, Technikkram, Medikamente, Nahrung und den menschlichen Körper. Die neusten Netflix-Serien und Insta-Trends kenn ich natürlich auch!
  • Es gibt 3 Menschen in meinem Leben, an die keiner rankommt: meine Nichten und meinen Neffen.
  • Ich bin trag seit vielen Jahren Kontaktlinsen, aber kaum jemand weiß es, da ich sie nur 1x pro Monat wechseln muss und sonst nie rausnehme. Dabei sehe ich mittlerweile echt schlecht…

 

…to be continued.

 

Autor: VA Nadin

4. Dezember 2021

Virtuelle Assistentin Website DIVI Blog

Hi, ich bin Nadin.

Website, Text & Technik sind mein Ding. Die Basis im Online-Business, ohne geht nichts.

Ich unterstütze dich als lokales und Online-Unternehmen, um deine Sichtbarkeit so aufzubauen, dass sie zu dir passt.

Mit im Gepäck habe ich DIVI & WordPress, Google & Social Media und mehr für deinen Online-Auftritt.

Fragen? Schrei(b).

Du hast keine Lust mehr auf Akquise und willst lieber über deine Website gefunden werden? Dann nimm sie mit meinem Websitecheck unter die Lupe!

Hier gehts zum Newsletter oder

Meine Website wird gehostet bei AllInkl*.



ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

*Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link. Wenn du darüber kaufst, erhalte ich eine kleine Provision – du zahlst dafür nicht mehr.

Lies doch auch mal…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Absenden deines Kommentars werden Daten von dir gespeichert. Näheres dazu erfährst du in meiner Datenschutzerklärung.